Dieses Verfahren ist bezüglich der Entwicklung abgeschlossen. Weltweit wurde das
Verfahren inklusive der zugehörigen Scantechnik in größeren Stückzahlen verkauft.
Die Abtastfläche des Standardscanners ist ca. 58x58 cm². Die Qualität der erzielten
Ergebnisse ist durch kein anderes Verfahren zu übertreffen.
Dr. Wirth Gravursysteme bietet für diese 3d-Technik nicht nur das Verfahren und
den Scanner, sondern auch die Dienstleistung „Herstellung eines 3d-Scans“ zum
Verkauf an.
Der Kunde sendet uns sein Sample, wir machen einen Testscan und anschließend
ein Angebot. Weitere Informationen unter: Produkte, 3d-Scanner
b. 6to5-Scan: Die getrennte unabhängige Erfassung von Farbe und Form
einer strukturierten Fläche,  kleinen Körpern oder Schüttguts (z.B. Leder,
Wappen,Häsin, Kaffee….)
Fotografisch, bzw. scantechnisch werden neben den Koordinaten x,y,z auch die
3 Dimensionen der Farbe (R,G,B) erfasst. Dieses Verfahren nennt sich 6to5-Scan.
Die separat erfassten Farb- und Formsignale werden unabhängig voneinander so
korrigiert, dass wenn sie wieder zusammengerechnet, gedruckt oder auf einem
Monitor dargestellt, im Hirn des Betrachters neben dem richtigen Farbeindruck auch
der richtige Formeindruck entsteht.
Die 6. Dimension z wird dabei in die Farbe gerechnet. So entstehen aus 6 nur noch 5
Dimensionen. Daher rührt der Name 6to5-Scan.